Print Friendly

Eine würzige Schichtsalat – Variation! Perfekt für die glutenfreie Party!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, eifreiNacho Salat 1

Für 6 Personen

1/2 Eisbergsalat
2 Tomaten
1/2 Salatgurke
1 kleine grüne Paprikaschote
1 kleine Dose Mais
1 kleine Dose Kidneybohnen
250g gemischtes Hackfleisch
1 Zwiebel
3 TL mexikanisches Gewürz* z.B. „Mexikanische Küche“ von Lebensbaum
400g Schmand (laktosefrei)
3 EL Wasser
100g geriebener Emmentaler
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
glutenfreie Nachos oder Tortilla Chips

1. Die Zwiebel klein würfeln und mit dem Hackfleisch in einer Pfanne, mit etwas Öl, bröselig anbraten. Die mexikanische Gewürzmischung unterrühren, nochmals kurz anbraten und beiseite stellen.
2. Tomaten, Gurke und Paprika waschen und klein würfeln. Mais und Kidneybohnen getrennt in einem Sieb abtropfen lassen. Eisbergsalat putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden.
3. Nun die Zutaten in eine Salatschüssel einschichten. Von unten nach oben: Eisbergsalat, Tomaten, Salatgurke, Paprika, Mais, Kidneybohnen, Hackfleisch.
4. Schmand mit Wasser glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Auf das Hackfleisch streichen und mit Emmentaler bestreuen. Einige Stunden kühl stellen.
5. Vor dem Servieren einige glutenfreie Nachos am Schüsselrand entlang dekorieren.

Tipp: Glutenfreie Nachos gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen von Sam Mills. Erhältlich bei www.foodoase.de

* Wer keine glutenfreie mexikanische Gewürzmischung zuhause hat, kann das Hackfleisch mit einer Mischung aus Chili, Oregano, Paprika, Knoblauch, Nelken, Pfeffer und Salz würzen.

Nacho Salat 2