image_pdfimage_print

Dieser Beitrag enthält Werbung für Tanjas Backliebe und FoodOase.
Die herrlichen Brotstangen aus der Backmischung für Brot Landbrot Art sind pur überaus beliebt, aber verfeinert mit Käse werden die köstlichen Brotstangen zum absoluten Geschmackserlebnis! So schmecken die himmlischen Brotstangen mit der weichen, mischbrotähnlichen Textur wunderbar würzig und aromatisch zugleich! Die einzigartigen Brotstangen aus der Backmischung für Brot Landbrot Art lassen sich im Nu zubereiten, benötigen keine Aufgehzeit und gelingen kinderleicht!
Für die Herstellung der klassischen Brotstangen gibt es eine Videoanleitung: https://youtu.be/34kEyYscVRE

glutenfrei, weizenfrei, maisfrei, sojafrei, eifrei, laktosefrei. Milchfrei, fruktosearm und hefefrei siehe Tipps am Rezeptende.

Für 6 Stück
400g Backmischung für Brot Landbrot Art von Tanjas Backliebe
1,5 TL (6 g) Salz
½ TL (2 g) Zucker
½ Würfel (21 g) Frischhefe ODER 1 P. (7 g) Trockenhefe
330ml lauwarmes Wasser
80g Joghurt (ggf. laktosefrei)
1 EL (2,5 g) glutenfreier Essig
glutenfreies Mehl zum Formen
Etwa 100g Käse (ggf. laktosefrei) in Scheiben, z.B. Emmentaler

1. Backmischung, Salz und Zucker in eine Rührschüssel geben.
2. Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und mit Joghurt und Essig zum Mehlgemisch geben. Alles etwa 5 Minuten zu einem glatten Teig kneten.
3. Eine Arbeitsfläche gut bemehlen, den Teig darauf geben und mit bemehlten Händen zu einer Kugel formen. Den Teig in 6 Stücke teilen und jedes Teigstück zu einem ca. 30 cm langen Strang formen, dabei mehrmals in sich verdrehen. Falls der Strang reißt, einfach wieder aneinandersetzen. Umso unförmiger die Teigstränge aussehen, desto schöner sehen die fertigen Brotstangen aus!
4. Die Teigstränge auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen – es passen 6 Teigstränge auf ein Blech. Mit Käse belegen.
5. Das Backblech in den kalten Backofen, auf mittlere Schiene einschieben. Die Temperatur auf 220 Grad (Umluft) oder 240 Grad (Ober- und Unterhitze) einstellen und die Brotstangen etwa 30 – 35 Minuten im Ofen belassen, je nachdem wie knusprig die Stangen werden sollen. Tipp: Die Brotstangen werden bei Umluft schöner!

Variation: Die herrlichen Brotstangen lassen sich auch bestens aus der Backmischung für Brot Schwarzbrot Art herstellen. Die Kombination aus dunklem Saatenbrot-Teig und Käse schmeckt ebenso unwiderstehlich und köstlich würzig zugleich! 🙂

Milchfrei – Tipp: Joghurt durch eine pflanzliche Alternative auf Soja-, Kokos-, Cashew- oder Mandelbasis tauschen. Käse durch eine vegane Käsealternative ersetzen. Im Reformhaus oder Bioladen gibt es eine gute Auswahl an milchfreien Ersatzprodukten.

Fruktosearm – Tipp: Zucker durch Reissirup oder Getreidezucker ersetzen.

Hefefrei – Tipp: Hefe und Zucker weglassen. Ein Päckchen Backpulver zum Mehl mischen und nach Rezept verfahren. Das Wasser muss hierbei nicht lauwarm sein.

Bild 1: Verschiedene Brotstangen vor dem Backen. Links mit Käse, dann eine Stange pur und drei Stangen mit glutenfreien Röstzwiebeln verfeinert.

Weitere Bilder: Fertige Brotstangen