image_pdfimage_print

Rasch zubereitet und saftig lecker!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, ei-und milchfrei siehe TippSchnelles Schokoladenbrot

Für 1/2 Backblech

Für den Teig:
1 Backmischung für Brownies von Bauck
200g weiche Butter (ggf. laktosefrei)
2 Eier
100ml Milch (ggf. laktosefrei)
1 TL Lebkuchengewürz
100g gemahlene Nüsse

Glasur:
200g Zartbitter- oder Vollmilchglasur (ggf. laktosefrei)
Kleine Zuckerperlen (z.B Nonpareilles von BioVegan)

1. Den Teig nach Anleitung herstellen, Lebkuchengewürz und Nüsse unterrühren.
2. Anschließend auf ein halbes, mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26cm Durchmesser) streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 25 Minuten backen. Auskühlen lassen.
3. Die Glasur schmelzen und den Kuchen damit überziehen. Mit Zuckerperlen verzieren und in kleine Stücke schneiden.

Ei- und milchfrei – Tipp: Die Backmischung lässt sich auch ohne Eier und Milch zubereiten. Das entsprechende Rezept dafür steht auf der Verpackung. Sie benötigen hierzu 150g Margarine, 2 TL Johannisbrotkernmehl oder Sojamehl, 100ml Reisdrink, Sojadrink oder Wasser.