Print Friendly, PDF & Email

glutenfrei, weizenfrei, hefefrei

250g weiche Butter oder Margarine
220g Zucker
1 P. Vanillezucker
1 Prise Salz
5 Eier
1 TL Zimt
1 TL Kakao
250g glutenfreies Mehl (ich verwende Mix C von Schär)
1 Päckchen Backpulver
1/8 L Milch (ggf. laktosefrei)
100g Schokostreusel

1. Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.
2. Die Butter oder Margarine mit Zucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach die Eier zufügen und eine dickcremige Schaummasse herstellen.
3. Alle restlichen Zutaten zur Masse geben und gut verrühren.
4. Den Teig in eine gefettete Kastenfrom füllen und 50-60 Minuten backen.
5. Kuchen in der Form auskühlen lassen.
6. Den Kuchen in vier Teile schneiden. Für den ersten Teil des Zuges, das obere Viertel abschneiden und auf das hintere Viertel setzen.
7. Die Kuchenstücke wie auf dem Bild platzieren und mit Schokoguss überziehen. Anschließend mit glutenfreien Süssigkeiten und Keksen verzieren. Als Räder eignen sich glutenfreie Doppelkekse, als Schlot ein glf Waffelröllchen und in den Wagons sind verschiedene glf Kekse und Fruchtgummi. Selbstverständlich eignet sich hierzu vielerlei glutenfreies Süssgebäck.