image_pdfimage_print

Klassischer Nudelteig für Ravioli, Maultaschen, Lasagneteigplatten und weitere Nudelvarianten!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfrei, fruktosearm

Für 4 Personen

300g helle glutenfreie Mehlmischung auf Maisbasis (ich verwende Mehl Farine von Schär)
½ TL Salz
5 Eier (Gr. M)
2 EL Speiseöl

Salzwasser mit etwas Öl zum Kochen

1. Alle Zutaten rasch zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, bei Bedarf noch 1-2 EL Wasser unterkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 20 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
2. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche so dünn wie möglich ausrollen und Nudeln nach Wunsch ausrollen oder schneiden.
3. Die rohen Nudeln in siedendes Salzwasser einlegen und 6-8 Minuten ziehen lassen.
4. Anschließend abgießen und in einer Schüssel mit etwas Butter oder Margarine anrichten.

Hinweis: Wird eine andere Mehlmischung eingesetzt, so ist mit einem anderen Teigergebnis zu rechnen! Der Teig kann dann weicher oder wesentlich fester ausfallen! Die Teigtextur ist zudem abhängig von der Größe der Eier. Auch innerhalb der verschiedenen Ei-Größen kann es zu Gewichtsunterschieden kommen!