Print Friendly, PDF & Email

Aromatischer Stollen im handlichen Format!
Für dieses Rezept gibt es eine Videoanleitung: https://youtu.be/JmuVRm05-Hg

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfrei siehe Tipp, eifreiStollenkonfekt 1

Für etwa 50 – 60 Stück

Für den Teig:
200g Korinthen
80g Orangeat
60g gehackte Mandeln
35ml Rum
500g helle glutenfreie Mehlmischung (ich verwende Mix B von Schär)
2 TL Zimt
100g Rohrzucker
200ml Milch (ggf. laktosefrei)
1 Würfel Hefe
200g Butter (ggf. laktosefrei)
50g Marzipan, grob geraspelt
2 TL Flohsamenschalenpulver (ich verwende FiberHUSK) oder 2 gestrichene TL Xanthan

Zum Wälzen:
300g Butter (ggf. laktosefrei)
300g Puderzucker

1. Orangeat klein hacken, dann mit Korinthen, Mandeln und Rum mischen und etwa eine Stunde ziehen lassen.
2. Die Milch lauwarm erwärmen, Hefe zugeben und unter rühren auflösen.
Stollenkonfekt 13. Alle Zutaten für den Teig, auch das marinierte Orangeat-Korinthen-Gemisch und die Hefemilch in eine Schüssel geben und alles gut verkneten.
4. Eine Arbeitsfläche bemehlen, den Teig darauf geben und mit den Händen gut kneten.
5. Den Teig teilen, jeweils zu Rollen mit ca. 5cm Durchmesser formen und pflaumengroße Stücke abschneiden. Die Teigstücke länglich formen und auf ein mitStollenkonfekt 2 Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Teigmenge ergibt zwei Backbleche. An einem warmen Ort etwa 2 Stunden ruhen lassen.
6. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 15 Minuten backen. Sofort mit geschmolzener Butter bepinseln und gleich in Puderzucker wälzen.
7. Das Stollenkonfekt in eine Blechdose geben und mindestens zwei Wochen durchziehen lassen. Dann schmeckt es besonders lecker!

Milchfrei – Tipp: Veganen Milchersatz z.B. auf Reis-, Hirse-, Mandel- oder Sojabasis anstatt Milch verwenden. Butter durch vegane Margarine tauschen.

Stollenkonfekt 2

Stollenkonfekt 3