Print Friendly, PDF & Email

Sehr saftiger Apfelkuchen mit Kakao und Nüssen im Teig!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfreiApfel - Napfkuchen

400g Äpfel
5 EL Rum
250g Margarine oder Butter
180g Zucker
1 P. Vanillezucker
5 Eier
200g glutenfreies Mehl (ich verwende Mix C von Schär)
1 P. Backpulver
2 EL Kakao
125g gemahlene Nüsse
1 EL Zimt

1. Die Äpfel schälen und in kleine Stückchen schneiden, mit Rum beträufeln und ziehen lassen.
2. Margarine oder Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Die Eier einzeln zufügen und gut unterrühren.
3. Mehl, Backpulver und Nüsse mischen und mit dem Kakao und Zimt unter die Schaummasse rühren.
4. Die Apfelstückchen mit einem Esslöffel Mehl vermengen und unter den Teig mischen. Anschließend in eine gefettete Kasten- oder Gugelhupfform füllen.
5. Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 1 Stunde backen. In der Form auskühlen lassen.