Print Friendly, PDF & Email

Helles Kastenbrot mit Leinsamen verfeinert!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfrei, eifrei, fruktosearm

Für eine Kastenform

500g glutenfreies Mehl (ich verwende Mix B von Schär)
1,5 TL Flohsamenschalenpulver (ich verwende FiberHUSK)
gut 450ml lauwarmes Wasser
4 TL Backpulver
1/4 TL Zucker
1 EL Salz
3 EL zerlassene Butter oder Margarine
2 EL Öl
1 EL geschroteter Leinsamen

Öl zum Bestreichen

1. Flohsamenschalen in das Wasser einrühren und 10 Minuten quellen lassen.
2. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben und alle Zutaten, auch das Flohsamenschalen – Wasser, zugeben und gründlich rühren. Den Teig im Kühlschrank 30 Minuten ruhen lassen.
4. Eine Backform einfetten und den Teig hinein geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) 40 Minuten backen. Zusätzlich eine feuerfeste Form mit Wasser in den Ofen stellen.
5. Anschließend das Brot mit Öl bestreichen und weitere 10 Minuten backen. Nach der Backzeit das Brot aus dem Ofen nehmen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Foto: Pixabay