Print Friendly, PDF & Email

Dunkles Brot mit saftiger Krume, verfeinert mit ballaststoffreichen Ölsaaten! 

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfrei siehe Tipp am Rezeptende

Für eine Kastenform von 24 cm Länge

1 TL Flohsamenschalenpulver
450ml Wasser
100g Buchweizenmehl
100g Amaranthmehl
100g Maismehl
100g Vollkornreismehl
150g Reiskleie
4 TL Backpulver
3g Johannisbrotkernmehl
1/2 TL Zucker
1 TL Salz
2 Eier
250g Magerquark (ggf. laktosefrei)
1 EL Sesam
1 EL Leinsamen, geschrotet
1 EL Sonnenblumenkerne

1. Flohsamenschalenpulver in das Wasser einrühren und 10 Minuten quellen lassen.
2. Alle trockenen Zutaten in eine Rührschüssel geben und mischen. Alle restlichen Zutaten zum Mehlgemisch geben und einen gleichmäßigen Teig herstellen. Den Teig in eine gefettete Kastenform füllen und 30 Minuten ruhen lassen. Anschließend im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) 1 Stunde backen. Zusätzlich eine feuerfeste Form mit Wasser in den Backofen stellen. Achtung, den Teig nach halber Backzeit mit Alufolie abdecken, damit die Oberfläche nicht zu hart wird.
3. Das Brot nach dem Backen sofort aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Foto: Pixabay