Print Friendly, PDF & Email

Köstlich fluffige und aromatische Waffeln!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, milchfrei siehe Tipp, histaminarm siehe TippApfelwaffeln

Für etwa 8 Stück

100g Butter oder Margarine
50g Zucker
2 Eier
120g helle glutenfreie Mehlmischung
½ TL Backpulver
etwa 80ml Milch (ggf. laktosefrei)
1 Apfel, geraspelt
etwas Zimt

Fett für das Waffeleisen

1. Butter oder Margarine und Zucker schaumig rühren.
2. Die Eier einzeln zugeben und jeweils gut schaumig rühren. Mehl und Backpulver sieben und mit Milch, geraspelten Apfel und Zimt unter die Schaummasse mengen. Der Teig soll schön weich, aber nicht flüssig sein. Je nach Konsistenz mit etwas Mehl oder Milch regulieren.
3. Jeweils einen großen Esslöffel Teig in ein gefettetes Waffeleisen geben und goldbraun backen.
4. Mit Puderzucker bestreuen und sofort servieren.

Milchfrei-Tipp: Die Waffeln lassen sich sehr gut mit Soja-, Reis- oder Mandelmilch zubereiten. Für einen fein-nussigen Geschmack, probieren sie Haselnussmilch.

Histaminarm – Tipp: Vier Eigelb anstatt zwei ganze Eier verwenden.