Print Friendly, PDF & Email

Weicher Biskuit mit aromatischer Himbeer-Joghurt-Sahne!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefreiHimbeertorte

Für eine Springform (26cm Durchmesser)

Für den Biskuit:
5 Eier getrennt
100g Puderzucker
1 P.Vanillezucker
120g glutenfreies Mehl (ich verwende Mix C von Schär)
¾ P. Backpulver

Für den Belag:
350g Himbeeren püriert
500g Joghurt natur (ggf. laktosefrei)
80g Zucker
2 P. Vanillezucker
200ml Sahne, steif geschlagen (ggf. laktosefrei)
10 Blatt Gelatine

Zur Dekoration:
frische Himbeeren
200ml Sahne (ggf. laktosefrei)
1 P. Sahnesteif
1 TL Zucker
gemahlene Pistazien
geröstete Mandelblättchen

1. Die Eier trennen. Das Eiweiß mit der Hälfte des Puderzuckers fest aufschlagen.
2. Eidotter mit dem restlichen Puderzucker und dem Vanillezucker schaumig rühren.
3. Mehl mit Backpulver auf die Eidottermasse sieben. Steif geschlagene Eiweißmasse ebenfalls zugeben. Alles vorsichtig mit dem Schneebesen verrühren und in eine mit Backpapier ausgelegte Springform streichen.
4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 35 – 40 Minuten backen.
5. Den fertigen Biskuit aus der Form lösen, auf ein Kuchengitter stürzen und das Backpapier. Auskühlen lassen und den Tortenboden einmal teilen.
6. Für die Füllung die Gelatine in kaltem Wasser etwa 10 Minuten einweichen. Himbeeren, Joghurt, Zucker und Vanillezucker verrühren. Die Gelatine ausdrücken und mit 4 EL heißem Wasser auflösen. Einen Esslöffel der Himbeermasse zu der Gelatine rühren, dann das Gelatinewasser sofort unter die Himbeermasse rühren. Die Sahne steif schlagen und unter die leicht gelierte Himbeermasse heben.
7. Den untersten Tortenboden auf eine Tortenplatte legen und mit einem Tortenring umschließen. Die Hälfte der Himbeermasse auf den Tortenboden verteilen. Den zweiten Tortenboden auflegen und die restliche Himbeermasse darauf verstreichen. Einige Stunden kühl stellen.
8. Für die Dekoration die Sahne mit Sahnesteif und Zucker fest aufschlagen. Sahnetuffs auf die Torte spritzen und mit frischen Himbeeren und gehackten Pistazien verzieren. Mit der restlichen Sahne den Tortenrand bestreichen. Mit gerösteten Mandelblättchen den Tortenrand belegen.

Himbeertorte Bild