Print Friendly, PDF & Email

Feiner Mürbeteigboden mit Quarkbelag!

glutenfrei, weizenfrei, laktosefrei, fruktosearm siehe TippKlassischer Käsekuchen

Für eine Springform (26cm Durchmesser)

1 Grundrezept Mürbeteig

Belag:
125g Zucker
2 Eier
500g Quark (ggf. laktosefrei)
200ml Sahne (ggf. laktosefrei)
125ml Milch (ggf. laktosefrei)
1 P. Vanillepuddingpulver

1. Mürbeteig nach Rezept herstellen und eine Springform damit auslegen. 30 Minuten kühl stellen.
2. Aus allen Zutaten für den Belag, eine cremige Masse mit dem Handrührgerät herstellen. Den Belag auf den Teig streichen.
3. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Ober- und Unterhitze, auf mittlerer Schiene) etwa 50 Minuten backen.
4. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen. Diesen mit einem sauberen Geschirrtuch zudecken und in der Form auskühlen lassen.

Fruktosearm – Tipp: Getreidezucker von Frusano (1:1) anstatt Zucker verwenden.