image_pdfimage_print

Fruchtig, cremiger Belag mit fein-herben Mohn!

glutenfrei, weizenfrei

Für eine Springform (26cm Durchmesser)

1 Grundrezept Mürbeteig süß

Belag:
400g säuerliche Äpfel
½ P. fertige Mohnfüllung (Schwartau)
400g Schmand
1 Ei
2 EL Aprikosenkonfitüre

1. Den Mürbeteig nach Rezept herstellen und in eine gefetteten Springform gleichmäßig verteilen.
2. Die Äpfel schälen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
3. Die Mohnfüllung mit Schmand und Ei verrühren, auf den Teig streichen und mit Apfelscheiben belegen.
4. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad etwa 40-45 min backen. Auskühlen lassen.
5. Die Aprikosenkonfitüre erwärmen, verrühren und den Kuchen damit bepinseln.